Aktion PRO

Aktion PRO

„Bleiben ist Liebe.“ Wer und was geliebt wird BLEIBT,
wird beachtet, repariert, gepflegt, erhalten, findet HALT.
– Javala


Wer uns unterstützen möchte darf sich sehr gerne einbringen.
Bitte melden Sie sich (unter 089/ 5206 0118, oder via E-Mail: art(at)sasin.design).
Wir können Unterschriftensammler gebrauchen und gute Ideen vorzugehen. Ebenso freuen wir uns über finanzielle Unterstützungen, um Zeitaufwand und entstandenen Materialkosten auszugleichen.


Hier ist unsere Petitionen, für das Bergmoser Haus und den Denkmalschutz:


Hier ist unsere Petitionen für die Bäume am Bahnhof Gauting und den Baumschutz:


*

Das Spendenkonto für Aktion PRO hat folgende Bankdaten:
IBAN DE 95 50 0107 0007 0179 7904 (DE95500107000701797904)
BIC DEGUDEFF
Betreff: Aktion PRO

Wenn Sie ein Projekt gezielt unterstützen wollen, geben Sie im Betreff bitte das jeweilige Projekt mit an, zum Beispiel: 

  • Betreff: „Aktion PRO Wunderlhof“
  • Betreff: „Aktion PRO Krapfberg Villa“
  • Betreff: „Aktion PRO Bürgerbahnhof(Idee von Sebastian Hofmüller, dazu mehr auf der Seite: Bürgerbahnhof Gauting (Aktiengesellschaft-ähnliche Idee mit der Möglichkeit als Bürger Anteile vom Bahnhof zu kaufen – ist bisher nur eine Idee, allerdings eine echt Gute..
    Hierfür gibt es mind. ein gutes Beispiel: http://www.leutkircher-buergerbahnhof.de/
    ).
  • Betreff: „Aktion PRO St. Ulrichs Kapelle“
  • u.s.w. (Alle soeben aufgeführten Objekte befinden sich innerhalb der Gemeinde Gauting.)
  • Betreff: „Aktion PRO Zeit“ (für Mensch & Tier, Flora & Fauna)

Sollten Spendengelder nicht mehr gezielt eingesetzt werden können, da das Objekt, z.B. trotz aller Bemühungen abgerissen werden musste, so werden die Spendengelder mindestens für die Instandhaltung vom Geierhof (denkmalgeschützter Hof an der Würmbrücke gegenüber vom Nepumuk) und der St. Ulrichs Kapelle (in Königswiesen, Gemeinde Gauting), sowie für Aktion PRO eingesetzt.
Sollte Aktion PRO sich auflösen, fließen alle Gelder in die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (www.denkmalschutz.de).

Links zum Thema Denkmalschutz:

Die Frauenkirche in Dresden wurde im 2. Weltkrieg vollständig zerstörte. Jetzt steht sie wieder an ihrem ursprünglichem Platz. Sie wurde über 11 Jahre hinweg Stück für Stück wieder aufgebaut.
(Am 30. Oktober 2005 wurde der Wiederaufbau der Kirche abgeschlossen.)

Die Menschen können, wenn sie wollen.

Was wir brauchen sind mehr Menschen mit einer „Dresdner Überzeugung“, dass Gauting wie es war und zum großen Teil noch ist geliebt und erhalten bleiben darf.

Letzte Aktualisierung: 2018-10-17 SK

*****



2017



Aktion PRO
– Schutzprojekte zum E(h)rhalt von sehr alt,
zum Erhalt der Alten und Ahnen,
unserer Geschichte und Geschichten.

Für den Erhalt der Alten, der alten Bäume, Häuser, Menschen und Tiere, Maschinen u.a. und zur Ehr der Ahnen. Für die Sicherung und Wahrung unserer Geschichte und Geschichten, dem Gesicht der Gemeinde, für mehr Beständigkeit.


Aktion PRO: „Wiese Villa“ (seit 2017)

Projekt zum Erhalt des Bergmoser Hauses
(am Hauptplatz 1 & 3, in 82131 Gauting).

Die Idee: Das Bergmoser Haus, alias „Wiese Villa“, wird von der Gemeinde, den Bürgern und Bürgerinnen und allen weiteren Spendern und Investoren vor dem Abriss bewahrt, im besten Fall gekauft und mit staatlichen Fördergeldern und in starker Zusammenarbeit saniert, restauriert.

MM-17-10-28 Artikel im Münchner Merkur:

MM-17-10-28-Künstlerin-kämpft-für-den-Erhalt-vom-Gautinger-Bergmoser-Hau...
MM-17-10-28 Künstlerin kämpft für den Erhalt vom Gautinger Bergmoser Haus

 

>>> Aktion PRO: „Wiese Villa“ (*2017)


Aktion PRO: „Alte Eiche“ (*2018)

Projekt zum Erhalt der alten Bäume, mind. die Eiche
(am Bahnhofsplatz, Nord-Ecke Grundschulareal  in 82131 Gauting).

Im Zeitalter von „Herr der Ringe“ und „Avatar“:
Lasst uns doch aus diesen Geschichten, Büchern und Filmen lernen. Gehen wir doch bitte die Wege mit den Hobbits, folgen wir doch bitte Gandalf, lassen wir uns doch bitte von Baumbart retten und den Weg zeigen, damit der Lebensbaum weiter leben darf. Jeder (alte) Baumstamm gehört zum Stammbaum unserer Kultur.

MM-18-08-13 Artikel im Münchner Merkur:

MM-18-08-13-Aktion-zur-Bäumerettung-am-Gautinger-P&R-Platz

 

>>> Aktion PRO: „Alte Eiche“ (*2018)


Wir sind im Facebook mit der Gruppe „Aktion PRO“. Mitgliedschaft auf Anfrage möglich.
(Von 2018-05-25 bis 2019-01-13 gab es von Bine Karma eine Facebook Pause. Die Gruppe wird weiter gepflegt.)


*****